Gedankensplitter – Gerade weil es nervt ist es sooo „schön“…

Immer wieder und wieder, schon zu Brei zerkaut, in allen Foren, Gruppen sowie in Gesprächen springt es einem entgegen, springt es einem ins Auge und dennoch ist es so unnütz wie ein Sonnenschirm im tiefsten Winter! Und es hängt mir wirklich zum Halse raus!
Ein Buch eine Geschichte sollte lektoriert sein, man sollte zu einem Verlag gehen, man sollte ein Buch aus Papier herstellen, weil es sonst kein Buch ist.
Wie wärs mal damit, die Leute leben zu lassen! Glaubt ihr nicht das sie selbst wissen, was gut für sie ist? Was sie wirklich wollen? Glaubt ihr, sie haben nur darauf gewartet einen Rat zu bekommen? Ich glaube nicht, denn es werden ja ungefragt diese Äußerungen getätigt. Es ist doch kein Wunder, dass so Gespräche im Keim erstickt werden, weil man sowieso die Antwort, den Gesprächsverlauf schon kennt. Also lässt man es lieber, und schafft sich eine Elefantenhaut an.

Mensch Leute! Schaut mal über euren Tellerrand und gebt eure Steinzeitgedanken auf. Schaut erstmal bei euch, bevor ihr andere maßregelt.
Ist das ein typisch deutsches Phänomen? Oder ein Phänomen unserer Gesellschaft?
Mir ist es jedenfalls wirklich egal, in welcher Weise ein Autor sein Buch herausbringt, mich interessieren oft noch nicht einmal die Rezis, viel wichtiger ist, dass die Geschichte gut ist, dass sie mich mitreißt, dass sie mich weinen lässt, wenn die Charaktere traurig sind, dass sie mich lachen lässt, wenn es etwas zu lachen gibt, und ganz wichtig, dass sie mich mitreißt bis zum Schluss, auch wenn sie zwischendurch ruhigere Passagen hat.
Ein wenig Akzeptanz und Toleranz auch in diesem Bereich wäre wünschenswert!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s