Das Spiel nicht mitspielen

Gerade habe ich mir einige Gedanken über die Gesellschaft gemacht, läuft es in allem, was mit Gemeinschaft zu tun hat nicht immer auf ähnliche Weise ab? Es gibt ganz wenige Gemeinschaften in denen es noch ein wirklich tolles und gesundes Miteinander gibt. Ich bin froh, dass ich es noch ab und zu erleben darf.

Ich habe es aber dennoch oft erlebt, z.B. wenn man neu in ein Dorf sieht oder in ein Mietshaus, wenn man neu in eine Gruppe kommt oder auch im Zusammenleben mit anderen Menschen. Mir jedenfalls ergeht es oft so, und ich bin eher ein Mensch der dazu nicht immer Lust hat. Warum auch. Und es steht jedem frei, dass er die Dinge so sehen darf wie er es möchte, denn jeder hat ein Recht auf seine eigene Meinung.

Am Anfang nehmen sie dich freundlich auf,
bist du still, darfst du gerne bleiben,
weißt du etwas wirst du belächelt und in Frage gestellt,
willst du mitreden, musst du es zu ihren Bedingungen tun,
bist du kritisch hast du schon verloren!
Gehörst du nicht dazu, wirst du unterschätzt.
Das einzige was du dagegen tun kannst, ist diesen Kreislauf zu durchbrechen und ein eigenes Spiel zu spielen zu deinen Bedingungen und mit denen die dir alle Freiheiten geben und die dir nicht übel nehmen, das du einfach nur du selbst sein willst.


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s